• jeder Hund und Mensch ist Willkommen - Einzeltermine im Showroom
  • Portofrei ab CHF 120.00 (bis 4kg)
  • schnelle Lieferung
  • jeder Hund und Mensch ist Willkommen - Einzeltermine im Showroom
  • Portofrei ab CHF 120.00 (bis 4kg)
  • schnelle Lieferung
Steffi Rumpf: Entspannt leben mit Hund

Steffi Rumpf: Entspannt leben mit Hund

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Back to Basics - bezw. Stress lass nach! Zuviel ist ungesund..auch für den Hund...


In der heutigen Zeit zählt leider auch in Bezug auf die Beschäftigung mit unserem Hund mehr die Quantität als die Qualität. Viele Hundebesitzer haben, nicht zuletzt durch die zahlreichen Angebote auf diesem Gebiet, den Eindruck, dass Hunde ständig körperlich und geistig beschäftigt werden müssen, um ein glückliches Leben führen zu können. In gut gemeinter Absicht werden dadurch aber sowohl Hund als auch Halter in den Stress getrieben. Viele Hunde lernen gar nicht mehr, auch in Anwesenheit ihres Besitzers abschalten zu können.


Besinnen wir uns doch wieder mehr auch auf die gemütliche Kuschelstunde, auf das verträumte Durch-den-Wald-Schlendern oder den Abend vor dem Kamin – all das sind auch Beschäftigungen mit dem Hund. Manchmal ist weniger einfach mehr!


Aus dem Inhalt:

  • Hundehaltung früher und heute
  • Die Grundbedürfnisse von Hunden
  • Auch Ruhe will gelernt sein
  • Die Beschäftigungsspirale
  • Gemeinsam glücklich
  • Stress lass nach
  • Qualität statt Quantität



Auf Seminaren, in der Hundeschule und auch auf Turnieren sieht man in den letzten Jahren zunehmend Hunde, die ständig unter Strom stehen und entweder nie gelernt oder aber verlernt haben, sich zu entspannen.Teilweise sind auch die Besitzer in bester Absicht die Beschäftigungsfalle gestürzt und erleben selbst das Zusammensein mit dem Hund nicht mehr als Entspannung und Freizeit, sondern als Zeit, in der der Hund ausgelastet werden muss. In unserer heutigen erfolgsorientierten Realität reicht es anscheinend nicht mehr, mit dem Hund einfach nur zu spielen, gemeinsam auf einer Wiese zu liegen oder einen schönen Spaziergang zu machen – da muss „richtig gespielt“, „artgerecht ausgelastet“, „geistig und mental gefördert“ sowie „ausreichend körperlich beschäftigt“ werden.


Es ist zwar schön, dass es inzwischen so viele schöne Beschäftigungsangebote gibt, doch diese Situation führt auch dazu, dass Hundebesitzer schnell das Gefühl dafür verlieren, was wirklich sinnvoll für den eigenen Hund und sie selbst ist.


Eigentlich geht es bei der Hundehaltung doch vor allem darum, dass Mensch und Hund ein gutes Team werden. Genau darum soll es in diesem Buch gehen. Der Hund kann dann ein guter Partner werden, wenn seine Bedürfnisse erfüllt sind. Dabei ist Beschäftigung selbstverständlich wichtig, aber genauso gehört viel Ruhe dazu. Das Buch ermutigt den Leser, sich mehr Zeit dafür zuzugestehen, einfach „nur“ eine Freundschaft mit seinem Hund zu pflegen – ohne allzu grosse Ansprüche.


Aus dem Inhalt

  • Hundehaltung früher und heute
  • Bedürfnisse von Hunden
  • Sinnvolle Beschäftigungen
  • Stress für Mensch und Hund
  • Was macht gemeinsam glücklich?
  • Die viel zitierten Arbeits- und Hütehunde